Häufig gestellte Fragen

Nach dem Kauf eines qualifizierenden Laptops von einem qualifizierenden Fachhändler während des Aktionszeitraums müssen Sie Ihr Produkt innerhalb von 14 Tagen registrieren, wie in den Geschäftsbedingungen vorgesehen.

2-in-1-PC (mit abtrennbarem Monitor oder umwandelbar) mit dem Betriebssystem Windows 10 und einem Intel-Prozessor der 6. oder 7. Generation.

Falls Sie aus irgendeinem Grund nicht vollständig mit der Leistung Ihres Produkts zufrieden sind, können Sie sich entscheiden, Ihren registrierten Kauf zurückzugeben. Stellen Sie den entsprechenden Antrag bitte innerhalb von 30 bis 60 Tagen nach dem Kauf hier an dieser Stelle.

Senden Sie einfach Ihr Gerät zusammen mit dem Original-Zubehör und der Verpackung in einem Zustand „so gut wie neu" zurück. Solange die Rückgabe innerhalb von 90 Tagen nach dem Kaufdatum erfolgt, können Sie dafür das vorfrankierte Versandetikett benutzen, das wir für Sie bereitstellen. Sobald unsere Techniker Ihr Gerät vollständig geprüft haben, wird Ihr Antrag auf Erstattung von 110 % des Preises validiert.

Weitere Informationen zur Einreichung Ihres Online-Anspruchs erhalten Sie hier.

Sie können das Angebot während dieser Aktion pro Person und Haushalt nur einmal in Anspruch nehmen.

Die Werbeaktion gilt lediglich für den Kauf der Intel-2in1-PCs, die auf der Seite für qualifizierende Produkte auf dieser Website aufgeführt werden.

Die im Rahmen der Promotion angebotene Zufriedenheitsgarantie, kann von allen Personen beantragt werden, die ein Microsoft Surface Book oder Microsoft Surface Pro 4 vor oder am 18.08.2017 erworben haben. Um die Registrierung abzuschließen, ist unter https://110prozent.org/de/de/pages/intel/contact Kontakt mit dem Support-Team aufzunehmen.

Papierbeleg/Ladenkauf:

Wenn Sie einen Scanner haben, scannen Sie Ihren Kaufbeleg und speichern Sie ihn auf Ihrem Computer zum Hochladen.

Wenn Sie keinen Scanner haben, machen Sie ein Foto mit Ihrem Mobiltelefon, einer Digitalkamera oder Ihrem Tablet. Um dieses Dokument auf Ihren Computer zu übertragen, können Sie es einfach per E-Mail senden oder per USB übertragen. Falls Sie den Antrag auf Ihrem Tablet erledigen, können Sie das Bild aus der Bildbibliothek Ihres Tablets hochladen.

Digitale Kopie bei Onlinekauf:

Ausdrucken und wie unter Papierbeleg/Ladenkauf detailliert scannen.

Ihren Kaufnachweis auf Ihrem Computer zum hochladen speichern.

Erstellen Sie einen Screenshot Ihres Kaufbelegs und speichern Sie diesen als PDF oder JPEG auf Ihrem Computer. Um Ihren Kaufnachweis als JPEG zu speichern, fügen Sie den zuvor erstellten Screenshot einfach in Microsoft Paint ein speichern Sie dieses Dokument auf Ihrem Computer als JPEG.

Falls Sie den Antrag auf einem Tablet erledigen, erstellen Sie einen Screenshot des Kaufnachweises und übertragen Sie diesen aus Ihrer Fotobibliothek in das Antragsformular.

Allgemeine Anforderungen an hochgeladene Dokumente:

Beim Scannen oder Fotografieren darauf achten, dass alle erforderlichen Angaben klar zu erkennen sind. Verschwommene oder unscharfe Kaufnachweise können Ihren Anspruch ungültig machen. Verschwommene oder unklare Kaufbelege können dazu führen, dass Ihr Antrag ungültig wird.

Hochgeladene Dokumente müssen im PDF- oder JPEG-Format sein. Die maximale Größe für jedes Dokument ist 2 MB. Die maximale Größe für ein Dokument sind 2 MB.

Falls notwendig, können Sie während des Antragsprozesses mehrere Dokumente hochladen. Selektieren Sie einfach die gewünschten Dateien der Reihe nach und klicken Sie sie jeweils auf Hochladen.

Dies liegt wahrscheinlich an einem der folgenden Gründe:

  • Sie haben das Zeitfenster für Anträge bei dieser Werbeaktion verpasst
  • Ihr Kaufdatum liegt außerhalb der Aktionsfrist
  • Es ist noch zu früh, um für diese Werbeaktion einen Antrag einzusenden

Bitte beachten Sie das Datum auf Ihrem Kaufbeleg und die Teilnahmebedingungen dieser Werbeaktion in Bezug auf den angegebenen Antragszeitraum.

Bereiten Sie Ihre Dokumente zum Hochladen vor und befolgen Sie dann während des Antragsprozesses diese Schritte.

Um das Dokument/die Dokumente hochzuladen, wählen Sie „Datei auswählen" aus, finden Sie die hochzuladende Datei und klicken Sie dann auf „Öffnen". Der Name des ausgewählten Dokumentes wird auf der Internetseite angezeigt. Prüfen Sie, ob dies das richtige Dokument ist und wählen dann „Hochladen" aus.

Wenn Sie weitere Dokumente hochladen müssen, wiederholen Sie diesen Vorgang. Die Dokumente werden nacheinander so aufgeführt, wie sie hinzugefügt werden. Wenn Sie das falsche Dokument ausgewählt haben, entfernen Sie es einfach, indem Sie die Löschtaste klicken (als Papierkorb-Symbol angezeigt). Wenn Sie alle Dokumente hochgeladen haben, wählen Sie „Weiter" aus.

Sie müssen die unten stehenden Angaben machen:

  • IBAN
  • BIC/Swift
  • Name des Kontoinhabers
Ihr Antrag wird von einem unserer Mitarbeiter geprüft und der Status des Antrags geht Ihnen per E-Mail zu. Wir halten Sie per E-Mail über den Stand Ihres Antrags auf dem Laufenden. und Sie können den Status Ihres Anspruchs auch über die Funktion Meinen Anspruch Verfolgen auf dieser Website prüfen.
Bitte prüfen Sie das von Ihnen beim Ausfüllen des Antrags angegebene E-Mail-Konto auf E-Mails in Bezug auf diese Aktion. Prüfen Sie unbedingt auch Ihren Junk-E-Mail- oder Spam-Ordner. Als Alternative können Sie den „Anspruch-Tracker" auf dieser Website nutzen.

Bitte lesen Sie die E-Mail, die Sie von uns erhalten haben. Es ist möglich, dass der von Ihnen hochgeladene Kaufbeleg zur Bearbeitung Ihres Antrags nicht ausreicht.

Häufige Gründe für fehlende Informationen:

  • Kaufbeleg unleserlich
  • Kaufnachweis enthielt nicht den bezahlten Preis, Produkte oder den Händler, bei dem der Kauf getätigt wurde
  • Es wurde anstelle des Kaufbelegs ein falsches Dokument hochgeladen
  • Eine Auftragsbestätigung wurde hochgeladen, die den Kauf der Produkte jedoch nicht belegt. Wir bitten Sie, weitere unterstützende Unterlagen bereitzustellen. Dabei kann es sich um einen Lieferschein oder eine Rechnung handeln
  • Die Seriennummer, die Sie für Ihren Antrag angegeben haben, ist ungültig
  • Die Bankdaten, die Sie angegeben haben, stimmen nicht den Angaben des Antragstellers/der Firma überein
Sobald Sie Ihren Antrag online eingereicht haben, wird dieser von einem unserer Mitarbeiter geprüft. Falls Ihr Antrag vorläufig genehmigt wurde, erhalten Sie weitere Anweisungen, wie Sie Ihr Produkt zurücksenden können, sowie ein vorfrankiertes Versandetikett.

Nachdem Ihr Anspruch genehmigt wurde, sind die folgenden Hinweise und Ratschläge zu befolgen:

  • Nachdem Ihr Anspruch genehmigt wurde, sind die folgenden Hinweise und Ratschläge zu befolgen:
  • Vermeiden Sie es, beschädigte Behälter oder Kartons zu verwenden, und berücksichtigen Sie Festigkeit und Haltbarkeit
  • Verwenden Sie immer qualitativ hochwertige Materialien zum Einwickeln/Polstern/Füllen, um lose Inhalte zu vermeiden
  • Entfernen Sie stets alte Etiketten und Aufkleber, wenn Sie Schachteln wieder verwenden
  • Schützen Sie Kanten und scharfe Ecken mit einem passenden Schutz
  • Verwenden Sie für wertvolle Artikel strapazierfähige doppellagige Kartons
Verpacken Sie Ihr Produkt wie beschrieben, bringen Sie das in der Vorgenehmigungs-E-Mail bereitgestellte Rücksendeetikett sicher auf Ihrem Paket an und geben Sie dieses am Postamt auf. Achten Sie bitte darauf, Ihrem Paket die Antragsdokumente beizulegen. Ohne diese können wir Ihr retourniertes Produkt nicht identifizieren.
Nein, leider nicht. Wir müssen Ihr Produkt innerhalb der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Aktion festgelegten Frist erhalten.
Nach Erhalt Ihres Geräts werden wir Sie kontaktieren sobald wir den endgültigen Testbericht erhalten. Wir benötigen diesen um Ihren Anspruch bearbeiten zu können. In der Regel erhalten Sie nach Rücksendung Ihres Produkts eine Nachverfolgungsnummer. Sie können diese Einsendung mit dieser Nummer verfolgen. Eine Eingangbestätigung können wir Ihnen nicht berreitstellen.
Anträge können neu bewertet werden, wenn der Intel-Laptop, den Sie zurückgesendet haben, nicht den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Werbeaktion entspricht. In einem solchen Fall werden wir Ihnen eine E-Mail mit der Neubewertung senden. Falls Sie mit der Neubewertung nicht einverstanden sind, wenden Sie sich innerhalb von 7 Tagen bitte an unseren Kundenservice. Das Team wird Ihren Antrag erneut prüfen und Ihnen dann eine endgültige Entscheidung mitteilen.
Zahlungen erfolgen innerhalb der in den Bestimmungen und Bedingungen der Aktion angegebenen Frist.

Falls Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Prämie erhalten haben, prüfen Sie bitte Folgendes:

  • Lesen Sie Terms and Conditions (Bestimmungen und Bedingungen) der Aktion hinsichtlich der Prämienfristen
  • Prüfen Sie Ihre Bankauszüge, um zu sehen, ob der erwartete Prämienbetrag einbezahlt wurde
  • Wenn Sie die Prämie immer noch nicht ausfindig machen können, kontaktieren Sie uns bitte hier

Kontaktformular


Falls Sie zu dieser Aktion irgendwelche Probleme oder Fragen haben, wird unser Kundendienstteam Ihnen gerne helfen.

Telefonisch: 08921094727

Zu erreichen von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr. Für die Anrufe fallen die örtlichen Festnetzgebühren an.

Anspruch-Tracker

Verfolgen Sie den Fortschritt Ihres Anspruchs indem Sie Ihre Anspruchs-ID eingeben